Sonntag, 06.12.2015: BG Zehlendorf - BBC90 Damen

Veröffentlicht am .

Der Sonntag-Mittag gehörte am vergangenen Wochenende wieder dem roten Ball und führte den Fanblock diesmal an den Teltower Damm zur BG Zehlendorf. Nach einem kurzen Hin und Her, welches Spiel jetzt in Halle (neu) und welches in Halle (alt) ausgetragen wird, konnte es losgehen. Den Sprungball gewannen unsere Ladies, doch der erste Korb wurde von den Gastgeberinnen erzielt. Der Anfang des Spiels gestaltet sich recht ausgeglichen, doch dann raffte sich die BGZ auf und ging mit acht Punkten in Führung. Auch die sofort genommende Auszeit von Steven änderte nichts, die BGZ kam in Schwung und so endete das erste Viertel mit 24:08.

Das zweite Viertel wurde intensiver: Nach vier Minuten hatten wir zwar erst zwei Punkte, die Gastgeberinnen allerdings noch gar keinen! Unsere Defense wurde besser, auch nahm die Foulbelastung der BGZ zu, so dass die Teamfoulgrenze schnell erreicht wurde. Dieses Viertel war eine starke Aufholjagd und endete 18:7 für uns, so dass der Halbzeitstand nur noch 31:26 für die BGZ vermeldete. Hoffentlich würde das so weitergehen!!!

Die zweite Halbzeit startete gut, doch die BGZ hielt energisch dagegen und traf zudem fast jeden Wurf - und dass aus auch teilweise unmöglichen Situationen. Bei unseren Ladies hingegen sah es anders aus - der Ball wollte einfach nicht ins Netz - es war zum Haareausraufen. 54:36 der Stand vor dem Schlußviertel. Der BGZ war klar, dass das Spiel noch kippen könnte - entsprechend gingen sie zu Werke. Nach fünf Minuten waren unsere Ladies zwar wieder auf zehn Punkte heran, doch es sollte am Ende nicht reichen. Beim Endstand von 70:57 trauerte der Fanblock den vergebenen 100-prozentigen Würfen nach, die nicht den Weg in die Reuse gefunden hatten.

Doch man sieht, dass es besser wird! Die Rückrunde gehört uns!
<ML>