wU13, wU15, wU17: Es ist wieder soweit!

Veröffentlicht am .

Endlich geht es wieder los, die Saison 2014/2015 startete offiziell gestern mit den ersten beiden Spielen unserer wU13, wU15 und wU17. Gleich am ersten Spieltag warteten die Mannschaften von TuS Lichterfelde auf die Mädels. Und es sollte am Ende ein gelungener Start in die Saison sein.

 

wU17

Den Anfang machten unsere Großen und fuhren gegen RSV Stahnsdorf einen Sieg ein. Die Partie sollte sich über das gesamte Spiel hinweg ausgeglichen gestalten, doch konnte man gegen Ende die entscheidenden Situationen für sich entscheiden. So hieß es am Ende 63-62. Glückwunsch an Coach Florian.

wU13

Auf die wU17 folgte das Spiel unserer "Kleinsten". Sechs tapfer kämpfende Mädels konnten ein von Anfang an doch recht eindeutiges Spiel für sich entscheiden. Mit 69-42 konnten sich Charly, Lydia, Viki, Sabrina, Jette und Ella im Spiel gegen TuS Lichterfelde 1 durchsetzen. Coach Ines: "Es war eine gute Leistung, aber es muss wieder mehr direkt an der Gegenspielerin verteidigt werden (Mann-Mann Verteidigung)."

Viel Zeit zum Ausruhen blieb für zwei der kleinen Mädels nicht, denn schon im nächsten Spiel durften Charly und Lydia zeigen, was noch in ihnen steckt.

wU15

Leider mussten unsere wU15 Mädchen verletzungsbedingt dezimiert gegen den großen Favoriten aus Lichterfelde antreten. Dank der Hilfe von Charly und Lydia konnten sie dann doch mit acht Mädels den Kampf gegen TusLi bestreiten.

Mit einem 0-10 Lauf ging der Start so ziemlich in die Hose. Wieder einmal konnte die Angst und der Respekt vor dem großen Namen nicht überwunden werden. Es dauerte vier Minuten, bis man sich seiner eigenen Stärken besann und endlich Paroli bieten wollte. Es sollte ein spannendes, intensives Spiel werden, das bis zum Ende auf Augenhöhe gestaltet werden konnte.

Leider reichte es am Ende nicht zum Sieg, doch gegen TusLi mit drei Punkten zu verlieren ist eine starke Leistung und darauf lässt sich in den nächsten Wochen & Monaten aufbauen. Ergebnis: 54-57.
<JP>